HOME2020-08-05T17:03:13+02:00
Loading...

SANUSCOIN

ist ein virtueller Utility-Payment-Token,
der auf Gesundheit,
Vernunft und 
Ausgeglichenheit basiert.

Video
sanuscoin
world

Einfach und sicher. Weltweit handelbar.

blockchain

SANUSCOIN nutzt die Blockchain, dieselbe Technologie,
die auch von Bitcoin verwendet wird.
Es wird daher von „SANUSCOIN over Bitcoin Blockchain Technology” gesprochen.

76.843

Registrierte User und Member

0,07

Wert in Euro auf NU-EX

57.247.944,39

Kapital in Euro

PRESSE

Egal ob über den hauseigenen Pressespiegel oder über externe Berichterstattungen – über den SANUSCOIN spricht man, weshalb er zunehmend an Bedeutung gewinnt. Lesen und teilen Sie folgende Berichterstattungen!

JETZ LESEN

Pressespiegel SLI

Rund ein Jahr nach der offiziellen Einführung von SANUSLIFE’s Kryptomünze steht jetzt definitiv fest, welchen Zweck die Münze erfüllt, wie und wo sie bereits in Kürze eingesetzt werden kann und warum sie sich garantiert – ATM und POS begünstigt – auf dem Weltmarkt etablieren wird.

JETZ LESEN
JETZ LESEN

Italian eRetailer Uses Blockchain for International Trade

Northern Italy-based SANUSLIFE which sells tap water treatment systems, nutrition supplements and natural cosmetics is deploying blockchain technology to enhance their customers’ online shopping experience and drive their international expansion.”

JETZ LESEN
JETZ LESEN

Digital Business Trends Südtirol

Zum 2. Mal hat Südtirol Online Marketing zum Digital Business Trends Südtirol ins Medienhaus der Athesia eingeladen, diesmal zum Thema Blockchains.

JETZ LESEN
JETZ LESEN

SANUSCOIN - Der „Token over Bitcoin-Blockchain

Weltsensation: Ein Südtiroler Unternehmen bringt seine Kryptomünze auf die Bitcoin-Blockchain. Und das ist erst der Anfang…

JETZ LESEN
JETZ LESEN

Blockchain trifft auf Südtirol

Nicht nur International ist das Thema Blockchain in aller Munde: Gründern, Investoren und IT-Strategen sehen darin nicht nur eine weitere Technologie, sondern schreiben ihr sogar das Potential zu, ganze Wirtschaftszweige grundlegend verändern zu können…

JETZ LESEN

ZEITPLAN

  • 01-2016

    Im Jahr 2006 gründete Ewald Rieder SANUSLIFE INTERNATIONAL mit einem Geschäftsmodell, das sich auf den Direktvertrieb konzentriert. Im Laufe der Jahre hat sich der Schwerpunkt des Geschäfts auf den Online-Handel mit dem System NETWORK MARKETING / AFFILIATE MARKETING verlagert. SANUSLIFE möchte sein Geschäft auf ausländische Märkte ausweiten, und es besteht das Problem, dass viele kleine Zahlungen außerhalb der SEPA-Zone und in Gebieten getätigt werden müssen, die nicht leicht durch Bankdienstleistungen abgedeckt werden können.

  • 06-2016

    SANUSLIFE sucht die Lösung mit Hilfe der Blockchain-Technologie und beginnt den Dialog mit verschiedenen Technologiepartnern.

  • 01-2017

    SANUSLIFE beschließt, einen eigenen Token auf der Bitcoin-Blockchain einzurichten und beginnt eine Zusammenarbeit mit „inbitcoin“, um einen farbigen Token herzustellen. Das Projekt Colored Coin, welches im Jahr 2015 aufgegeben wurde, wird wieder aufgenommen.

  • 06-2017
    Beginn der Forschungs- und Entwicklungsarbeit für die Realisierung des Tokens SANUSCOIN, der am 21.03.2018 um 06:34:43 Uhr seine Entstehung hat

  • 01-2018
    Die erste Umwandlung von SANUSCREDITS in SANUSCOINS findet statt: Member und Kunden von SANUSLIFE INTERNATIONAL können sich für den Tausch ihrer SANUSCREDITS in SANUSCOINS entscheiden.

  • 02-2018
    SANUSWALLET wird für Android und iOS erstellt und veröffentlicht.

  • 02-2018
    Erstes SANUSCOIN-OPENING-EVENT mit mehr als 1100 geladenen Gästen. Der erste Tausch zwischen Bitcoin und SANUSCOIN findet statt.

  • 04-2018
    Die ersten 111.111.111 SANUSCOINS werden an „Tausende von Kunden und Vertriebspartner von SANUSLIFE INTERNATIONAL“ ausgegeben.

  • 09-2018
    Das Whitepaper ist fertiggestellt und steht unter www.sanuscoin.com zum Herunterladen zur Verfügung.

  • 01-2019
    Die zweite Umwandlung von SANUSCREDITS, die 2018 gesammelt wurden, in SANUSCOINS und die Erstellung von Listen für die manuelle Zahlung.

  • 01-2019
    Beginn der Listung auf der ersten Coin-Börse

  • 02-2019
    Zweites SANUSCOIN-EVENT mit 1300 anwesenden Gästen

  • 10-2019
    SANUSPOS wird erstellt und für Online-Zahlungen auf SANUSSTORE freigegeben, und SANUSLIFE INTERNATIONAL beginnt, sein Geschäft in Südamerika mit SANUSCOIN als einzigem Zahlungssystem auszubauen.

  • 12-2019
    Der SANUSCOIN-EXPLORER wird neu eingeführt, damit jeder, der SANUSCOIN– und Bitcoin-Transaktionen kontrollieren möchte, dies auch tun kann. Es ist ein Tool zum Lesen des Inhalts der Bitcoin-Blockchain und der darin enthaltenen SANUSCOIN-Transaktionen.

  • 01-2020
    Umwandlung von SANUSCREDITS, die 2019 gesammelt wurden, in SANUSCOINS und die Erstellung von Listen für die manuelle Zahlung.
  • 02-2020
    Drittes SANUSCOIN-EVENT mit 1500 anwesenden Gästen
  • 06-2020
    SANUSLIFE beginnt seine Expansion außerhalb des europäischen Marktes mit dem Eintritt in den südamerikanischen Markt. Von Anfang an wurde nur das Zahlungssystem SANUSCOIN verwendet.
  • 07-2020
    SANUSCOIN ist bei LATOKEN unter dem Namen SAC gelistet, und die Integrationsarbeiten an anderen Krypto-Börsen wird fortgesetzt.
  • 08-2020
    Partnerschaft mit dem institutionellen Kryptoverwahrer für die Verwahrung der Vermögensgegenstände von Unternehmen und Kunden und Beginn der Verwendung von „stable coins“, um die Volatilität der Kryptowährung besser managen zu können.
  • 09-2020
    Beginn der Implementierungsarbeiten von PAYMENT ENGINE, einem internen Kryptofluss-Managementsystems (SANUSCOIN, ETHER, BITCOIN, FIAT).
  • 09-2020
    Die Software für die automatisierte Auszahlung von Provisionen an Vertriebspartner ist fertiggestellt. Tausende von kleinen Zahlungen werden nun wöchentlich automatisch an „Vertriebspartner“ getätigt.
  • 09-2020
    Es werden Vereinbarungen mit Softwareherstellern unterzeichnet, die auf die optimierte und sichere Verwaltung von Vermögensgegenständen von Unternehmen spezialisiert sind.

  • 11-2020
    Es werden Vereinbarungen mit Softwareherstellern unterzeichnet, die auf die optimierte und sichere Verwaltung von Vermögensgegenständen von Kunden spezialisiert sind und die Produkte werden an SANUSLIFE Kunden geliefert.
  • 01-2021
    Umwandlung SANUSCREDITS 2020 in SANUSCOINS und automatisierte Zahlung.
  • 01-2021
    Das über kommerzielle Aktivitäten verbreitete SANUSPOS ist Bestandteil des SANUSLIFE-Systems und in der App mit Geolokalisierung präsent.
  • 06-2021
    Beginn der Forschungs- und Entwicklungsarbeit zur Lösung des Problems der dezentralen Skalierbarkeit, des Lightning-Netzwerks und ähnlichem.
  • 01-2022
    Umwandlung SANUSCREDITS 2021 in SANUSCOINS und automatisierte Zahlung.
  • 01-2023
    Umwandlung SANUSCREDITS 2022 in SANUSCOINS und automatisierte Zahlung.

  • 01-2024
    Umwandlung SANUSCREDITS 2023 in SANUSCOINS und automatisierte Zahlung.

FAQ

Warum SANUSCOINS?2020-04-06T14:43:55+02:00
  • SANUSCOINS stellen einen Utility-Payment-Token dar, das keine Übertragung von traditionellen institutionellen Dritten erfordert.
  • SANUSCOINS nutzen die Blockchain von Bitcoin, die bis dato nach unserem Ermessen sicherste Blockchain auf der ganzen Welt ist.
  • SANUSCOINS sind Vermögensgegenstände, die durch das Beglaubigungsprotokoll unveränderlich sind. Jede SANUSCOIN-Transaktion findet in der Blockchain von Bitcoin statt.
  • SANUSCOINS die sich im Umlauf befinden, sind auf maximal 777.777.777 Stück begrenzt.
  • SANUSCOINS werden in einem zweigeteilten Wallet verwaltet, das kostenlos ist und die Verwaltung von SANUSCOINS und Bitcoins ermöglicht.
  • SANUSCOINS können von Tausch-Kryptopartnern gekauft oder durch die Sammlung und Konvertierung von SANUSCREDITS durch die Arbeit im Geschäftsbereich SANUSLIFE INTERNATIONAL erworben werden.
  • SANUSCOINS besitzen ein enormes Potenzial, weil sie in Bezug auf ihre Unveränderbarkeit mit Bitcoin verbunden sind.
  • SANUSCOINS sollen im SANUSSTORE als Zahlungsmittel verwendet werden.
  • SANUSCOINS sollen über POS-Systeme von SANUSLIFE INTERNATIONAL und Partnerunternehmen einkassiert werden.
  • SANUSCOINS  sollen im App-System integriert werden, mit Anzeige aller Akzeptanzstellen auf der Offermap im SANUSWALLET.
Was muss ich unbedingt machen, nachdem ich das SANUSWALLET heruntergeladen habe?2020-04-06T15:29:56+02:00

Am wichtigsten ist es, die notwendigen Einstellungen vorzunehmen und die Passphrase zu transkribieren. Im SANUSWALLET können Sie das „Backup“ unter „Einstellungen“ durchführen, indem Sie den Anweisungen folgen. Die Passphrase besteht aus einem Satz von zwölf (12) Wörtern mit einer festgelegten Reihenfolge, die beim erstmaligen Einrichten des Wallets zugewiesen wird. Nur Sie sollten diese Passphrase kennen und sie sicher aufbewahren. Denn jeder, der die Passphrase eines Wallets kennt, kann darauf zugreifen und es vollständig leeren.

Bitte beachten Sie: Eine Passphrase sollte niemals in digitalem Format gespeichert werden. Wir empfehlen stattdessen, die Passphrase auf ein Blatt Papier oder ähnliches zu schreiben. Achten Sie darauf, dass Ihnen niemand beim Aufschreiben zusieht (Es ist besser, sämtliche Geräte wie Webcam, Handy-Kamera, Mikrofone, usw. auszuschalten bzw. sie beiseite zu legen). Last but not least: Die Passphrase sollte vor Wasser und Feuer geschützt werden und mindestens zwei (2) Mal notiert und an verschiedenen Orten aufbewahrt werden.

Was passiert, wenn ich die Passphrase verliere?2020-04-06T14:52:25+02:00

Wenn Sie Ihre Passphrase verloren haben, aber immer noch Zugang zu Ihrem SANUSWALLET haben, können Sie diese über die Einstellungen wiederherstellen. Wenn Sie keinen Zugang mehr zu Ihrem SANUSWALLET haben, sind SANUSCOINS für immer verloren (SANUSCOINS werden immer irgendwo gespeichert, aber ohne die Passphrase haben Sie keinen Zugang mehr zu ihnen). Oder, wenn jemand anderes die Passphrase entdeckt oder gefunden hat, kommt diese Person in den Genuss ihrer SANUSCOINS (In diesem Fall wechseln die SANUSCOINS nicht das Wallet, sondern den Besitzer). An dieser Stelle sei noch einmal erwähnt: Wer die Passphrase zu einem Wallet kennt, kann es plündern und vollständig leeren.

Wie kaufe ich Bitcoins?2020-01-09T17:50:13+01:00

Bitcoins kann man über mehrere Anbieter kaufen. Wir empfehlen:

Coinbase
Bitpanda
Binance

Wie kann ich meine SANUSCOINS eigenständig auf ein anderes Wallet transferieren?2020-04-06T14:58:15+02:00

SANUSCOINS können vom eigenen SANUSCOIN-Wallet an ein anderes SANUSCOIN-Wallet gesendet bzw. transferiert werden. Dafür benötigt man eine Empfangsadresse für SANUSCOINS (einzusehen durch Anklicken des QR-Codes mit der blauen Welle im SANUSWALLET) und die Verfügbarkeit einer bestimmten Anzahl von Bits (Bitcoins) im SANUSWALLET, da die dem Bitcoin-Netzwerk zustehenden Provisionen für die ausgeführten Transaktionen automatisch von diesem Betrag abgezogen werden.

Woher weiß ich, dass die SANUSCOINS nun auch wirklich auf der Blockchain von Bitcoin sind?2020-04-06T15:00:45+02:00

Alle Transaktionen werden direkt auf der Blockchain von Bitcoin durchgeführt. Aus diesem Grund ist auch JEDE Transaktion perfekt nachvollziehbar. Sämtliche Transaktionen können über einen sog. „Bitcoin-Explorer“ oder SANUSCOIN-EXPLORER (um den SANUSCOIN-Inhalt jeder Transaktion zu sehen) eingesehen und überprüft werden.

In Ihrem Wallet befindet sich ein Button, über welchen Sie direkt mit dem SANUSCOIN-Explorer verbunden werden und die gewünschte Transaktion nachvollziehen können. Befolgen Sie hierfür die folgenden Schritte:

– Öffnen Sie das SANUSWALLET

– Klicken Sie auf die jeweilige Transaktion, die Sie nachvollziehen möchten

– Scrollen Sie bis zum Ende der Seite und klicken Sie auf den Button > Auf Blockchain anzeigen 

– Es werden Ihnen alle Details zu der von Ihnen ausgewählten Transaktion angezeigt.

Dies ist der unwiderlegbare Beweis dafür, dass Ihre SANUSCOINS auf der Blockchain von Bitcoin wie „in Stein gemeißelt“ verewigt sind.

Was ist das Whitepaper und wo finde ich es?2020-04-06T16:35:52+02:00

Ein  White Paper oder Whitepaper(ursprünglich Englisch; basierend auf dem in der Politik verwendeten  Weißbuch) ist ein Instrument der  Öffentlichkeitsarbeit, das einen Überblick über Dienstleistungen, Standards und Technologie vor allem zu  IT-Themen gibt. In der Welt der Kryptowährung gilt es als das erste, offizielle Konzept eines Blockchainprojektes, das zur Konsultation zur Verfügung gestellt wird.

Auch SANUSLIFE INTERNATIONAL verfügt über ein Whitepaper (im Moment nur auf Englisch verfügbar). Da es bis dato tausende verschiedene Krypto-Token gibt, ist es wichtig zu verstehen, warum gerade der SANUSCOIN – vor allem vom technologischen Aspekt – so einzigartig ist. Und genau davon handelt das Whitepaper. Es informiert über das Konzept, erklärt die Technologie dahinter – sprich „Token over Bitcoin-Blockchain“ -, die Art der Programmierung, die Verwaltung der Coins und erklärt am Ende, was den SANUSCOIN so revolutionär macht und warum er so große Chancen auf einen bahnbrechenden Erfolg hat. Fazit: Ausführlicher und transparenter geht nicht!

Jetzt das Whitepaper „SANUSCOIN“ herunterladen

Loading...